Zum Inhalt springen

Wilde Shakti 1 - Der Tempel meiner Seele

29Mai01JunWilde Shakti 1 - Der Tempel meiner SeeleDer Körper - der Tempel Deiner SeeleKientaler Hof, Griesalpstrasse 44, 3723 Kiental

Kursbeschreibung

Bei diesen Tagen nimmst Du Zeit für Dich, um die Verbindung zu Deinem Körper zu spüren.
Du wirst eine sinnliche Reise durch Deinen Körper lernen und auch die erste Schritte der Tantramassage,
in Achtsamkeit, in Verehrung und liebevoller Präsenz.

Ich möchte Dich einladen Dich als Frau zu erforschen und die Verbindung zu Deiner weiblichen Quelle wieder zu finden. Sodass wir in unserer ureigenen Kraft natürlich und leicht, leidenschaftlich und herzlich weiter wachsen können.

Der Atem spielt dabei eine besondere Rolle.
Wir gehen in unsere Energie, in unsere Stimme und Befreien uns aus aler Enge, lösen Blockaden und wecken die sexuelle Energie im Becken.

Wir erforschen unserer Brüste, deren Rolle in unserem Leben, in unserer Sexualität , als Tor zur Erweckung der weiblichen Energie. Du wirst Dein Herz und Dein Becken miteinander in mehr Verbindung bringen. Die beiden sind Quelle Deiner weiblichen Liebes- und Lebenskraft.

Mit den Meditationen, den Wahrnehmungsübungen und den Atemübungen  schaffen wir eine gute Basis
für die ersten achtsamen Schritte der  äußere Yoniheilmassage.
Dafür gebe ich  Dir einen geschützen Raum in diesen Tagen und begleite dich ganz persönlich.
Unterstützt wirst Du duch den Kreis der Frauen. Im   Kreis der Frauen kannst Du Deine besonderen Erfahrungen mit anderen   Frauen teilen, Dich zeigen und erforschen, wie Du es sonst nicht   trauest.

Frau sein, Mutter sein, Geliebte sein, Mensch sein. So sein wie   Du bist. Was bedeutet es für Dich und wie sehen Dich andere Frauen, Deine Schwestern.
Wir dürfen unsere Masken, die wir oft im Alltag  tragen, ablegen .

In diesen Tagen wirst Du achtsam von anderen Frauen unterstützt,  verehrt, berührt, gehört und gespürt. Wir werden miteinander Tanzen und  Meditieren, Lachen und Weinen, Hören und uns Austauschen,
Laut und Still  sein, Atmen und frauenbezogene Übungen machen,um uns mehr in unserem  Körper Zuhause zu fühlen.

Im Austausch hast Du Gelegenheit zu erfahren, wie sich andere Frauen fühlen und was sie sich wünschen. Du wirst spüren, wie es ist, nicht in Konkurenz zu gehen sondern sich zu verbinden.
Mit sich selbst und mit   anderen Frauen. Die Energie im Kreis der Frauen tanken und Freude und  Verbundenheit miteinander haben.

Modul 1 vermittelt folgende Inhalte
* Verehrung der weiblichen Sexualität
* Eigene Wahrnehmung, Liebe und Akzeptanz zu sich selbst
* Der weibliche und männliche Kreislauf in der Sexualität
* Atem und die Rolle des Atmens – Befreiung aus alter Enge
* Innere Präsenz und Achtsamkeit in der Massage
* Sinnliche Ganzkörpermassage
* Einführung in das Spezifische der Frauen-Ganzkörpermassage (Theorie und Praxis)
* Entspannung, Lockerung und  Energie wecken, „Blockaden und Verklebungen“  lösen
* Einführung in die Yoniheilmassage , Yoniverehrung – der äußere Bereich Teil 1 (Theorie und Praxis)
* Frauenbezogene Körper- und Atemübungen, Meditation und Tanz

Weiterlesen

Zeiten

29. Mai 2025 12:30 - 1. Juni 2025 17:00(GMT+00:00)

Kursleitung

Elvira Malinovskaja

Bietet seit über 10 Jahren Ausbildungen zur Frauenheilmassage an. Leitet in Bayern das Jembatan Institut und ist seit vielen Jahren auf dem tantrischen und spirituellen Weg.

Erfahre mehr

Nicole Konradt

Sexological Bodyworkerin, Tantramasseurin und Lomi Lomi Practicioner. Sie gehört zum Lehrerteam des Bodyworkcenters in Zürich und besitzt eine eigene Praxis in Zug.

Erfahre mehr

Wegbeschreibung erhalten

Link zur Buchung

Link zur Buchung

Kurspreis

650 CHF / Frühbucherpreis 590 CHF bis 2 Monate vorher

Zusätzliche Kosten

309 bis 714 CHF für Übernachtung und Verpflegung (Vollpension) – je nach Zimmerkategorie